Meine Angst & Panik (Pt 1)

Check this out! This is very well-written!

a stonefieldt

“Welches Buch hat dich letztens am meisten begeistert und warum?”, so die Frage 10 von der Corontäne-Frage-Liste. Ich wusste sofort, welches Buch ich wählen würde. Es hatte gerade ein paar Monate zuvor mein Leben wie durch ein märchenhaftes Schicksalbetreten, mein Herz und Hirn explodieren lassen und auch das Leben einiger Mitmenschen berührt. Es heißt „Acceptance and Commitment Therapy for Anxiety Disorders“ oder auf Deutsch “Akzeptanz- und Commitment-Therapie für Angststörungen” (ich habe es auf Englisch gelesen).

Der folgenden Posts ist der erste in einer 5-teiligen Reihe, in der ich mir die Zeit nehme, die Phänomene “Angst”, “Panik” sowie “Angst-/Panikstörung” aus meiner Perspektive zu schildern und meine Herangehensweise an diese Herausforderung zu teilen. Ich habe versucht, das Ganze nicht zusätzlich zu dramatisieren, es kompakt zusammenzufassen und dennoch anschaulich zu beschreiben. Zwischendurch streue ich psychologische Erklärungen und interessantes Hintergrundwissen. Außerdem möchte ich vorher noch betonen, dass meine Geschichte keinesfalls…

View original post 1,570 more words

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.